Ein einzigartiges Umweltbildungsangebot in der „Weltenburger Enge“ / Donaudurchbruch

Im Rahmen des Projektes „Gebietsbetreuung Naturschutzgebiet Weltenburger Enge, Unteres Altmühl- und Donautal im Landkreis Kelheim“ gibt es seit 2003 ein umfangreiches Umweltbildungsangebot rund um das Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“ / Donaudurchbruch.

Ob für Kinder, Erwachsene, Senioren, Familien, Gruppen oder Menschen mit Behinderung - die Veranstaltungen richten sich an Alle, Gäste wie Einheimische.
Es wird eine weiter Themenbogen gespannt von verschiedenen Kräuter- und Tierwanderungen über historisch-archäologische Führungen bis hin zu musikalischen oder besinnlichen Veranstaltungen. Radbegeisterte können die Natur auch bei geführten Fahrradtouren entdecken.
Logo für das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge

Das Veranstaltungsprogramm umfasst spannende Naturerlebnisse speziell für Kinder. Ob mit Pfeil und Bogen, wie ein Indianer auf Büffeljagd, ob mit Kieselsteinen basteln oder mit Franz und der Kirchenmaus einen heiter musikalischen Ausflug in die Welt der Tiere zu unternehmen, immer lernen Kinder spielerisch und kreativ verschiedene Facetten der Natur kennen. Alle Kinderangebote können speziell auch von Gruppen gebucht werden.

Für Schulklassen werden neben den speziellen Lebensraumführungen Wiese, Hecke, Wald und Wasser zusätzlich Projekttage angeboten. Thema und Inhalt können in Abstimmung mit den Lehrkräften individuell festgelegt werden.
Für Menschen mit Behinderung bietet die Gebietsbetreuerin für das Naturschutzgebiet "Weltenburger Enge" individuell auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Teilnehmer abgestimmte Führung im Gebiet des Donaudurchbruchs an.
Neben den Veranstaltungen der Gebietsbetreuerin für den Donaudurchbruch, bieten zudem Kooperationspartner Naturerlebnisveranstaltungen an. Alle Veranstaltungen sind im Jahresprogramm „Führungen und Veranstaltungen Naturschutzgebiet Weltenburger Enge 2016“ für Sie zusammengestellt. Sie können es hier herunterladen.

Wenn Sie spezielle Fragen oder Anregungen haben, sich anmelden oder mit einer Gruppe eine Veranstaltung buchen wollen, rufen Sie uns einfach an unter 0941/207-7324. Gerne geben wir Ihnen Auskunft.

Gebietsbetreuung Weltenburger Enge

Das Projekt wird gefördert durch den Bayerischen Naturschutzfonds.